Heizung

Öl- und Gasheizung

Ölheizung
Einen besonders günstigen Betrieb erreichen Sie durch die Niedertemperatur-Technik bei Öl. Der Begriff wird als Oberbegriff für Anlagen verwendet, die durch Verbrennung von Heizöl oder anderen Ölen Wärme für verschiedene Zwecke erzeugen.

Gasheizung
Bei Gas garantiert die Brennwerttechnik hohe Wärmeausbeute
und einen geringen Heizwärmebedarf.
Der gasförmige Energieträger wird verbrannt, die dabei entstehende Wärme wird an eine Flüssigkeit abgegeben, die diese Wärme zu einem Heizkörper transportiert. Dort verteilt sich die Wärme dann im Raum. Warmes Brauchwasser kann auf diese Weise ebenfalls erzeugt werden.

 

Hersteller

Brötje Buderus
© 2011 Alexander Schäffner | Impressum